#01 Die Zukunft des selbstfahrenden Autos

Ein autonomes Auto mit Radar-Aufbau fährt auf einen Fußgängerüberweg zu
Argo AI

Jule macht gerade den Führerschein. Die Wissenschaftsreporter fragen in der ersten Folge ihres Zukunftspodcasts: Lohnt es sich überhaupt noch, komplizierte und teure Fahrprüfungen zu machen? Und ist das ökologisch sinnvoll? Wie weit ist das selbstfahrende Auto in Deutschland? Ein Auto ohne Chauffeur holt den Fahrgast ab, kutschiert ihn herum – und viele teilen sich ein Auto. Zukunftsvision oder bald schon Realität? Wir sprechen mit Jonathan Brembeck vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt, er hat selbstfahrende Autos mit entwickelt.

Shownotes:

  • Jonathan Brembeck arbeitet als Abteilungsleiter Fahrzeug-Systemdynamik bei Deutsches Zentrum für Luft-und Raumfahrt e.V.: https://www.dlr.de/DE/Home/home_node.html
  • Eine Prognos-Studie im Auftrag des ADAC kommt zu dem Ergebnis: das automatisierte Fahren wird in Deutschland bis 2050 noch kein Massenphänomen sein: https://www.prognos.com/uploads/tx_atwpubdb/ADAC_Automatisiertes_Fahren_Endbericht_final.pdf
  • Vollautomatisiertes Fahren ist in Deutschland erlaubt – allerdings muss der Fahrer in der Lage sein, die Kontrolle über das Fahrzeug zu übernehmen, wenn das System ihn dazu auffordert. Hier das Gesetz von 2017: https://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2017/kw13-de-automatisiertes-fahren-499928

Auch interessant:

Subscribe