#02 Die Ökobilanz der Hafermilch

Ein Barista gießt Milchschaum in eine Tasse Cappucino
Unsplash/Di Bella Coffee

Lenka versucht ihre Eltern davon zu überzeugen, sich klimagerecht zu ernähren. Deshalb stellt sie gern Hafermilch auf den Frühstückstisch. In dieser Folge sehen sich die Wissenschaftsreporter“ die Ökobilanzen für Milch und ihre Ersatzprodukte an. Kann man durch Ernährung den Klimawandel aufhalten? Wie sieht der CO2-Fußabdruck aus, wenn die Hafermilch aus Schweden kommt – aber die Biomilch vom Bauern um die Ecke? Der Biologe und Chemiker Dr. Guido Reinhardt vom IFEU-Institut in Heidelberg hat es ihnen vorgerechnet. Das Ergebnis hat die Redaktion selbst verblüfft.

Hier erfahrt Ihr mehr über unser Recherchen zu dieser Podcast-Folge.

Shownotes:

Dr. Guido Reinhardt errechnet Ökobilanzen für das IFEU-Institut in Heidelberg, das „Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg“: https://www.ifeu.de/

Vergleiche selbst deinen CO2-Fußabdruck: z.B. mit Hilfe des Portals „Die Klimatarier“: https://www.klimatarier.com/de/index

Auch interessant:

Error validating access token: Session has expired on Monday, 07-Aug-23 05:40:42 PDT. The current time is Saturday, 13-Apr-24 02:22:17 PDT.

Subscribe